28.04.2019, von Marc (16 Jahre)

Übungswochenende mit Schwäbisch Hall

Vom 12.04. bis zum 13.04.19 war ein Teil der Jugend unseres Ortsverbandes in Schwäbisch Hall zu einer gemeinsamen Aktion mit der dortigen Jugend.

Am Freitag fuhren wir um 15 Uhr mit dem GKW 1 und dem MTW nach Schwäbisch Hall. Als wir dort ankamen, haben wir gemeinsam Kennenlernspiele gespielt und unsere Schlafplätze eingerichtet. Gegen 19 Uhr haben wir dann zu Abend gegessen. Als alle fertig waren, wurden wir zu einem Übungseinsatz im Wald alarmiert. Das Szenario war, dass zwei Personen im Wald vermisst werden und die beiden OVs diese finden und bergen mussten. Um 23.30 Uhr waren wir dann fertig und konnten zurück nach Schwäbisch Hall. Dort saßen wir gemeinsam am Feuer und haben Stockbrot gegrillt. Am nächsten Morgen sind wir gegen 7 Uhr aufgestanden und haben gefrühstückt. Um 9 Uhr wurden wir wieder zu einem Einsatz gerufen. Ein Haus mit mehreren vermissten Personen war voller Rauch. Unsere Aufgabe war es, in das Haus einzudringen und diese Personen zu retten. Das haben wir dann auch erfolgreich gemeistert. Um 13 Uhr waren wir fertig und konnten abrücken. Gegen 15 Uhr konnten wir dann wieder nach Widdern zurückfahren.

Allen Jugendlichen hat die Arbeit und die Herausforderungen Spaß gemacht und wir konnten unsere Teamfähigkeit beweisen. Wir freuen uns auf ein weiteres Abenteuer mit dem OV Schwäbisch Hall.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: