16.09.2022, von JR/CZ

Sicherungsmaßnahmen an einer Fassade

Durch die Integrierte Leitstelle in Heilbronn wurden unser Baufachberater und unser Fachberater zu einem Verwaltungsgebäude gerufen.

In den frühen Morgenstunden beschädigte ein Fahrzeug ein Vordach des Verwaltungsgebäudes. Dies hatte zu Folge, dass Außenteile der Fassade und der Decke herabzufallen drohten. Dadurch war es nicht mehr möglich, das Gebäude sicher zu betreten.

Um dennoch ein Betreten des Gebäudes zu ermöglichen, entschied der Baufachberater mit Hilfe des Einsatzgerüstsystems, eine provisorische Sicherung in Form eines Tunnels herzustellen. Das war notwendig, da eine Beschädigung der Unterkonstruktion nicht ausgeschlossen werden konnte. Diese Sicherungsmaßnahme wurde durch die Helfer professionell erstellt.

Vielen Dank an die Kameraden des OV Weinsberg für die Unterstützung. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: