Widdern, 23.06.2017, von Emma, 12 Jahre

Jugenddienst am Wasser

Am 23.06.2017 war die Jugend mit ein paar Helfern der Bergungsgruppe 1 (B1), die den Jugenddienst übernommen hatten, an der Jagst.

Die Helfer haben zwei Chiemseepumpen aufgebaut; das sind Pumpen, mit denen man zum Beispiel einen Keller leer pumpen kann. Auch haben sie zwei kleine Tore aufgebaut. Es waren Tore aus jeweils zwei Stäben und einem Stück Absperrband. Mit Schläuchen, aus denen Wasser kam, musste versucht werden,  einen Ball ins Tor zubekommen, indem der Ball mit dem Druck des Wassers Richtung Tor gespritzt wurde. Immer zwei Teams sind gegeneinander angetreten, insgesamt gab es drei Teams.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: