15.11.2020

Abnahme Grundausbildungsprüfung

Am Samstag, den 14. November, trafen sich acht Führungskräfte des OV Widdern, um im OV Igersheim die Grundausbildungsprüfung abzunehmen. Geprüft wurden ein Helfer aus dem OV Heilbronn und drei Helferinnen und zwei Helfer aus dem THW Igersheim in Theorie und Praxis.

Fotos: Daniel Schmidt/OV Igersheim

Die gesamte Prüfung, wie auch die Fahrt, wurde unter den derzeit strengen Hygiene-Vorschriften des THW umgesetzt.

In der halbstündigen Theorieprüfung mussten 40 Fragen zu den erlernten Themenbereichen beantwortet werden. Um diesen Teil zu bestehen müssen mindestens 32 von 40 Fragen richtig beantwortet werden. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten dies meistern.

Wesentlich umfangreicher gestaltete sich die praktische Prüfung. Hier mussten einzelne Themenblöcke aus allen ausgebildeten Bereichen der Grundausbildung in sechs Stationen abgearbeitet werden. Bei 24 Fachaufgaben müssen mindestens 19 Aufgaben bestanden werden, um die Prüfung erfolgreich abzuschließen.

Erst wenn die Bereiche Theorie- und  Praxisprüfung sowie die Funkausbildung und die Erste Hilfe Ausbildung erfolgreich absolviert wurden, erhalten die Anwärter den Status Helfer*in im THW.

Fast alle Prüflinge konnten wir heute in den Helferstatus erheben.

Die Möglichkeit eine Grundausbildung zu absolvieren ist derzeit im OV Widdern möglich. Diese wird am Samstag, den 31.07.2021, mit einer Grundausbildungsprüfung ebenfalls abschließen.


  • Fotos: Daniel Schmidt/OV Igersheim

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: