Chronik des OV Widdern

 

1966

Januar

Gründung des Stützpunktes Möckmühl durch Schlossermeister Schenk

 

1968

Mai

Erster Einsatz des Stützpunktes beim Großbrand der Hornschuch AG

September

Der Stützpunkt Möckmühl wird zum Ortsverband Möckmühl benannt.
Erster Ortsbeauftragter: Karl-Heinz Wachter

 

1969

Einzug in angemietete Unterkunft (Büro und Unterrichtsraum)
Der Ortsverband Möckmühl erhält sein erstes Fahrzeug (MLW Hannomag)

 

1969 bis 1970

29. Dezember - 03. Februar

Gottfried Wetter und Fritz Grün gehen als erste Helfer des Ortsverbandes zu einem
Auslandseinsatz: Bailey-Brücken-Bau in Tunesien