Künzelsau, 13.05.2017

Verstärkung

Am Samstag, den 13.05.2017, fand im OV Künzelsau die Grundausbildungsprüfung des GFB Heilbronn statt. Vom OV Widdern nahmen zwei Helferanwärter daran teil.

Nach der Begrüßung durch Kirstin Hermann von der Geschäftsstelle Heilbronn und dem Prüfungsleiter Rolf Götz, Zugführer im OV Pfedelbach, ging es auch schon mit der theoretischen Prüfung los.
Im Anschluss folgte die praktische Prüfung, an der die Helferanwärter an sechs Stationen ihr Können unter Beweis stellen mussten.
Aufgaben waren unter anderem das Herstellen eines Dreibockbundes und Bockschnürbundes, der Umgang mit Hebekissen und Büffelwinde, Füllen und Verlegen von Sandsäcken sowie die Inbetriebnahme einer Tauchpumpe.
Ein besonderes Augenmerk wurde hier auf die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und der Unfallverhütungsvorschriften gelegt.
Als dann alle Stationen abgearbeitet waren und bekannt gegeben wurde, dass alle Helfer bestanden haben, war die Freude sehr groß.
Ein großes Dankeschön an den OV Künzelsau für die Ausrichtung der Prüfung und die gute Verpflegung und dem OV Pfedelbach für die Stellung des Prüferteams sowie allen Ausbildern des OV Widdern.
David Kolb und Robin Krämer haben die Prüfung erfolgreich bestandenen und verstärken nun das Team des OV Widdern. Herzlichen Glückwunsch!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: