18.05.2019

Die Abschlussprüfung der Grundausbildung 2019

Bereits am frühen Samstagmorgen herrschte beim Ortsverband (OV) Heilbronn emsiges Treiben auf der einen und gespanntes Abwarten auf der anderen Seite: die Prüfer des OV Künzelsau und der THW Regionalstelle Heilbronn bereiteten zusammen mit Helfern des OV Heilbronn die Prüfungen vor. Die Helferanwärter hingegen warteten gespannt auf die Aufgaben, die sie an diesem Tag zu meistern hatten.

Das Tagesziel für die Anwärter ist schnell zusammengefasst:  die erfolgreiche Teilnahme an der Abschlussprüfung der Grundausbildung.

Hierzu ist neben einer medizinischen Untersuchung inkl. Überprüfung des Impfstatus, das Ablegen der Prüfung am Ende einer 9 monatigen Grundausbildung erforderlich.

Nach der Begrüßung begann für alle Prüflinge der theoretische Teil. Hierbei gilt es, ähnlich einer Führerscheinprüfung, Fragen aus verschiedenen Themengebieten mittels Stifts und Papier zu beantworten.

Nach Abschluss des Theorieteils ging es direkt an Bohrer, Hebekissen und Stromerzeuger, denn theoretisches Wissen ist im Einsatzfall zwar wichtig, ersetzt aber die praktische Übung nicht. Die Anwärter mussten an insgesamt 6 Station in 24 Aufgaben ihr erlerntes Können unter Beweis stellen. Es galt unter anderem, den korrekten Umgang mit Arbeitsleinen, Leitern und Tauchpumpe zu zeigen. Wichtiger Aspekt bei allen Aufgaben ist, neben dem eigentlichen Verwendungszweck, die Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften zum sicheren Umgang mit dem teils schweren Gerät.

Soweit so gut, doch bei jeder Aufgabe schwingt trotz der sehr guten Vorbereitung immer ein gewisses Maß an Nervosität mit, da jeder einzelne Handgriff von den Prüfern beobachtet wird und wer lässt sich schon gern so intensiv auf die Finger schauen. Das wissen natürlich auch die Prüfer und stellen schon mal die eine oder anderen augenzwinkernde Frage.

Am Ende eines intensiven Tages haben alle 5 Prüflinge des OV Widdern ihre Prüfung bestanden, so dass nun 4 neue Helfer für Einsätze bereit stehen. Darüber hinaus wird der Stab in Zukunft durch eine neue Verwaltungshelferin unterstützt.

Mit Stolz haben alle neuen Helfer ihre Urkunden entgegengenommen und sind nun bereit, im Namen des THW Gutes zu tun.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten für die angenehme Atmosphäre, die Verpflegung und Betreuung während des gesamten Tages. Und natürlich vielen Dank an alle in unserem OV, die uns so hervorragend ausgebildet haben.

Wir gratulieren folgenden Helfern zur bestandenen Prüfung: Darius Gust, Birger Krahn, Nicole Lutz, Marc Puscher und David Zenth. Herzlichen Glückwunsch!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: