27.04.2018

Brückentausch

Nach knapp einem Jahr Standzeit der Brücke über die Schefflenz wurde die hölzerne Behelfsbrücke über die Schefflenz wieder demontiert.

Diese Behelfsbrücke war im Juli 2017 von Helfern des OV Widdern gebaut worden, da bei dem Unwetter im Juni 2016 die Fundamente der bisherigen Stahlbrücke unterspült wurden und die Radwegbrücke gesperrt werden musste. Nach dem Gießen der neuen Fundamente konnte die alte Stahlbrücke am 25.04.2018 wieder aufgesetzt und in Betrieb genommen werden.

Daher fanden sich am Donnerstag, den 26.04.2018, zahlreiche Helfer im Ortsverband Widdern ein, um die Holzbehelfsbrücke wieder in ihre Einzelteile zu zerlegen. Bei strahlendem Sonnenschein schritt die Arbeit sehr gut voran und so konnte an diesem Tag mehr als geplant geschafft werden.

Am Tag darauf kam dann der Brückenbaukran des OV Pfedelbach mit zwei Helfern hinzu, um die 18 Meter langen Brettschichtholzträger aus den Fundamentankern zu heben. Als alles zerlegt und verladen war, konnte gegen Abend der Einsatz beendet werden.

Die Aufträge für den Bau der Behelfsbrücke sowie für den Rückbau bekamen wir vom Landratsamt Heilbronn. Vielen Dank für das entgegen gebrachte Vertrauen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: