29.09.2019

Auch Japaner interessieren sich fürs THW

Am vorletzten September-Wochenende bauten wir, wie alle zwei Jahre, wieder unseren Infostand auf dem Brettacher Markt in Langenbrettach auf, um die Besucher über das THW zu informieren.

Dieses Mal durften wir auch einen Besucher aus Japan begrüßen, der sich ausführlich über unsere Arbeit informiert hat. Er war sehr beindruckt, als er erfahren hat, dass Helfer des THW bei dem schweren Erdbeben 2011 in Japan waren.

Aber auch sonst hielten immer wieder interessierte Marktbesucher an unserem Stand an. Manche wurden durch unser großes „Vier-Gewinnt“-Spiel angelockt, was wir natürlich für ein Gespräch nutzten. Gefreut hat uns, dass aber auch schon viele über das THW Bescheid wussten.

Wie immer mit dabei waren auch unsere Playmobil-Helfer. Es ist immer wieder lustig zu sehen, wie beindruckt kleinere und größere Kinder von diesen Figuren sind.

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: