14.11.2018

Fortbildung bei der Werkfeuerwehr

Am Mittwoch, den 07. November 2018, waren wir mit einer Mannschaft des THW OV Widdern zu einer Fortbildung bei der Werksfeuerwehr (WF) Audi Neckarsulm.

Nach der Begrüßung durch Herrn Günter Vogel, Leiter der WF in Neckarsulm, stiegen wir auch gleich in den sehr interessanten Abend ein. Zu Beginn bekamen wir einen Überblick über die verschiedenen Tätigkeiten der WF im Audi Werk. Anschließend gingen wir auf das Starkregen-Ereignis von 2016 ein. Damals waren auch einige Einheiten des THW im Werk im Einsatz.

Anhand der Vorkommnisse sprachen wir den Alarmplan und verschiedene Möglichkeiten durch. Nachdem alle Fragen sehr professionell beantwortet waren, gingen wir in die Fahrzeughalle. Dort hatten die Kameraden der WF ein sehr interessantes Programm zusammengestellt. Vorgestellt wurden unter anderem das Universallöschfahrzeug (ULF) und der mobile Hochwasserschutz. Außerdem konnten wir uns noch die CO2 Sprinkleranlage anschauen und ließen uns diese Technik erklären.

Zurück an der Feuerwache machten wir uns nach dem Abschluss wieder auf den Heimweg in unseren OV.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Günter Vogel für den sehr interessanten Abend und seiner Mannschaft für die Vorführungen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: